Warum trennen Sie den Drucker auf einem Computer, wenn Sie den Drucker zu deinstallieren?

March 4

Warum trennen Sie den Drucker auf einem Computer, wenn Sie den Drucker zu deinstallieren?

Die meisten Drucker müssen vom Computer getrennt werden, bevor sie deinstalliert werden können. Während dies in der Vergangenheit nicht der Fall war, sind die meisten modernen Drucker PNP (Plug & Play), weshalb sie nicht angeschlossen sein müssen, bevor sie deinstalliert werden können. In der Regel muss jeder Drucker, der an ein USB (Universal Serial Bus) angeschlossen ist ausgesteckt werden; Dies ist in der Regel nicht der Fall mit Parallelport-Drucker, serielle Schnittstelle, Netzwerkdruckern oder wireless Drucker, als die meisten von ihnen sind jedoch nicht Plug & Play-Druckern.

Was ist Plug & Play?

Plug & Play ist eine Technologie, die Computern ermöglicht zu spüren, was der Computer über einen USB-Port eingesteckt ist (Dies ist die "Hardware Assistent für das Suchen" genannt). Das Gerät verfügt über ID-Informationen in das ROM (Read Only Memory) in das Gerät integrierten programmiert; sei es, einen Drucker, externe Festplatte, Webkamera, Daumen-Antrieb oder fast jedem anderen Gerät. Wenn Ihr Computer das Gerät über den USB-Port erkennt, sieht es um festzustellen, ob es Informationen innerhalb des Betriebssystems, die es sagen hat, wie man mit dem Gerät kommunizieren. Wenn Ihr Computer nicht die Informationen, die es braucht haben, wird es versuchen, einige grundlegende Kommunikation-Parameter, damit Sie beginnen mit dem Gerät können zu installieren.

Deinstallieren eines Druckers

Bei der Deinstallation eines Druckers wird Ihr Computer alle auf Ihrer Festplatte und innerhalb Ihrer System-Registry-Datei gespeicherten Informationen sucht und entfernt jeden Eintrag im Zusammenhang mit diesem Gerät. Dies können alle Informationen, die, den es nicht braucht, zu entfernen, wodurch es schneller Booten des Computers spart Platz auf der Festplatte und System-Ressourcen freigibt.

Verlassen Ihren Drucker angeschlossen

Wenn Sie Ihren Drucker eingesteckt lassen, wenn Sie versuchen, es zu deinstallieren, startet Ihr Computer in der Regel den Deinstallationsvorgang; Es wird entfernen Sie einige oder alle nicht benötigten Informationen und Beenden der Erkennung des Druckers. Aber es wird sehr bald erkennen es nicht erkennt den Drucker und es beginnt des Prozess der Neuinstallation Ihres Druckers.

Hardware-Assistent

Vielleicht haben Sie eine Nachricht sehen, wenn Sie etwas neu einen USB-Anschluss des Computers anschließen die sagt "Neue Hardware gefunden", und dann erhalten Sie eine Mitteilung, sagen Sie, dass das Gerät installiert und betriebsbereit ist. Wenn Sie Ihren Drucker beim Deinstallieren Sie Ihren Computer in einer Schleife lassen der Deinstallation Ihres Druckers legen in Ihrem Computer eingesteckt; dann Ihren Computer nicht erkennt den Drucker und es sofort versucht zu installieren.

Deaktivieren Sie den Assistenten für neue Hardware

Sie können den Assistenten für neue Hardware deaktivieren, besteht es aus irgendeinem Grund, dass Sie den Drucker während der Deinstallation eingesteckt lassen möchten. In Windows XP dazu Sie die Registrierung bearbeiten müssen, jedoch ist dies ein bisschen technisch und Sie es nicht tun sollten, wenn Sie nicht mit dem Bearbeiten der Registrierungs vertraut sind, wie Sie Ihren Computer funktionsunfähig machen könnte. Wenn Sie sich entschließen, Ihre Registrierung zu bearbeiten, sichern Sie es durch Festlegen eines Wiederherstellungspunkts vor jeder Bearbeitung zu tun.