Definition von Netzwerk-Hub

November 15

Ein Netzwerk-Hub ist eine Komponente, die mehrere Computer und andere Geräte über lokale Netzwerk (LAN) angeschlossen werden kann. Es macht die Datenpakete, die von einem Gerät verfügbar an andere Geräte im selben Netzwerk gesendet. Netzwerk-Hubs verwendet Ethernetverbindungen um zu Computern miteinander zu verknüpfen, und ist auch einen Ethernet-Hub.

Funktion

Ein Netzwerk-Hub verbindet Computer und andere Geräte, die zusammen in einem LAN.

Typen

Es gibt drei Arten von Netzwerk-Hubs. Ein passiver Hub stellt alle Datenpakete an alle anderen Geräte an den Hub angeschlossen. Ein überschaubaren Hub ermöglicht für Monitor Daten und Konfiguration der einzelnen Ports. Ein intelligenter Hub überwacht Datenpakete und sendet sie an den richtigen Anschluss.

Vorteile

Ein Netzwerkhub ist im allgemeinen preiswerter als ein Netzwerk-Switch, der ein anderes Gerät ist für die Erstellung von LANs eingesetzt.

Überlegungen zur

Während Hubs billiger sind, produzieren Netzwerkswitches schnellere, komplexere Netzwerke. Für den Bau von großer Netzwerken, möglicherweise Schalter eine bessere Wahl, obwohl Netzwerke mit Kombinationen von Hubs, Switches und Router aufgebaut werden können.

Andere Arten von Hubs

Während Ethernet-Hubs, die am weitesten verbreiteten Typen sind, sind USB-Hubs auch verfügbar.