Vorgehensweise bei der Diagnose von Problemen mit CD-Brenner und DVD-Brenner

January 20

Vorgehensweise bei der Diagnose von Problemen mit CD-Brenner und DVD-Brenner

CD und DVD-brennen, revolutioniert die Art, dass Computer verwendet werden. Wenn Sie digitale Medien von einem Computer auf einen anderen verschieben möchten, können einen universellen seriellen Bus (USB)-Laufwerk verwenden, senden Sie die Datei per e-Mail oder auf einen Datenträger brennen. Wenn Ihre Disk-Brenner nicht korrekt funktioniert, gibt es einige Möglichkeiten zum Diagnostizieren und beheben Ihre Probleme vor, eine Werkstatt zu bringen. Dadurch sparen Sie Geld in Arbeitskosten.

Anweisungen

1 Überprüfen Sie, dass Ihr CD- oder DVD-Laufwerk wirklich ein Brenner ist. Erfahren Sie dies durch das Lesen der mit Ihrem Computer gelieferten Dokumentation. Es ist möglich, dass Ihr Laufwerk nur Disketten lesen aber nicht niederschreiben kann.

2 Erfahren Sie, welche Arten von Festplatten mit Ihrem Brenner kompatibel sind. Wenn Sie einen DVD-Brenner haben, können keine CDs brennen. Wenn Sie einen CD-Brenner haben, dann es definitiv DVDs. Entdecken Sie hierzu wieder brennen wird nicht durch das Lesen der mit Ihrem Computer gelieferten Dokumentation.

3 Stellen Sie sicher, dass der Datenträger, die, den Sie brennen möchten, beschädigt ist nicht. Alle CD- und DVD-Brennsoftware haben die Möglichkeit, mit denen Sie eine Festplatte zu formatieren, bevor Sie Medien zu brennen. Wählen Sie diese Option, und formatieren Sie die Festplatte. Wenn es ein Problem während der Formatierung, werfen Sie die Festplatte und verwenden Sie eine neue leere CD oder DVD.

4 Brennen Sie mit langsamer Geschwindigkeit. Die meisten CD- und DVD-Brenner können in verschiedenen Geschwindigkeiten und sind auf die schnellste Einstellung standardmäßig festgelegt. Wenn Ihre Festplatten richtig brennen nicht, setzen Sie die Brenngeschwindigkeit auf 4 X oder langsamer. Datenträger zu brennen länger dauern, aber Ihre Erfolgsquote höher sein wird. Beim Brennen eines Datenträgers tritt synchrone Datenübertragung. Dies bedeutet, dass die Daten auf beide Weisen übergeben werden. Brennen mit langsamer Geschwindigkeit sorgt für einen reibungslosen Transfer-Prozess.

5 Verwenden Sie eine Reinigungs-Disk. CD und DVD Reinigung Festplatten können in jedem Elektronikfachgeschäft gekauft werden. Einfach die Diskette in den Brenner und die Antrieb laufen lassen. Die Festplatte wird automatisch ausgeworfen, wenn es fertig ist. Der Datenträger entfernt jeden Schmutz oder Dreck von der Köpfe und der Laser des Brenners.

Tipps & Warnungen

  • Versuchen Sie eine reguläre Festplatte spielen und sehen Sie, ob der Brenner es wiedergegeben wird. Wenn das nicht klappt, ist es möglich, dass eine physische Hardware-Problem vorliegt.