Wie Konvertieren von Python in EXE

February 16

Wie Konvertieren von Python in EXE

Die einfachste Möglichkeit zum Erstellen von EXE-Dateien von Python-Programmen ist das open-Source py2exe Programm auf SourceForge gehostet. Die meisten Python-Module funktionieren mit py2exe ohne spezielle Konfiguration, aber wenige erfordern einige basteln um funktionsfähig zu erhalten. Anleitungen für bestimmte Module stehen auf der Website py2exe.

Anweisungen

1 Herunterladen Sie py2exe, und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Computer installieren. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Dies kann unter Windows erfolgen, indem dem Startmenü und die Option "Ausführen". Im Feld Öffnen Sie die Eingabeaufforderung geben Sie ein "Cmd".

Dieses Tutorial setzt voraus, dass Sie bereits ein Python-Programm geschrieben, die Sie native Windows ausführbare Datei konvertieren möchten und dass Sie dieses Programm getestet haben und wissen, dass es unter einem Python-Interpreter arbeitet. Vorausgesetzt Sie haben Ihre Pfade richtig gesetzt, sodass Sie Python von überall aufrufen können auch auf der Befehlszeile. Schließlich nimmt er Sie bereits heruntergeladen und installiert die richtige Version von py2exe für Ihre Version der Programmiersprache Python haben.

2 Erstellen Sie ein Python-Skript namens setup.py im selben Verzeichnis wie das Programm. Dieses Skript wird py2exe sagen, wie Ihr Programm zu behandeln. Für ein einfaches Python-Programm wird das folgende Skript ausreichen:

distutils.core Import-SetupImport py2exe

Setup(Console=['PROGRAM.py'])

Ersetzen Sie das Wort "PROGRAM" durch den Namen der Datei mit den Einstiegspunkt Ihrer Python-Anwendung. Gibt es andere Argumente, die Sie verwenden können, in der Setup-Funktion neben Konsole hinzufügen mehr Funktionalität und optimieren die Ausgabe des py2exe um die Kompatibilität mit Drittanbieter Module erhöhen. Reicht jedoch für eine einfachen Python Programm, einfach Deklarieren einer Konsolenanwendung und Einstiegspunkt.

3 Führen Sie das Setup-Skript. Dies kann von der Konsole mithilfe des folgenden Befehls:

Python setup.py py2exe

Viel diagnostische Informationen werden auf der Konsole ausgegeben, während py2exe ausgeführt wird. Zwei Verzeichnisse erstellt werden, an der Stelle, wo Sie das Programm py2exe lief: bauen und ENTF.

Build ist ein temporäres Verzeichnis, entworfen, um Dateien zu halten, während Ihr Programm zu ausführbare Windows-Datei konvertiert wird und kann problemlos gelöscht werden, nachdem die Kompilierung abgeschlossen ist. Dist enthält die meisten der Dateien, die für Sie Ihre Python-Programm an Benutzer verteilen, die keine Python auf ihrem System installiert haben.

4 Testen Sie die ausführbare Datei. Es sollte in Ihrem Dist-Verzeichnis befinden und denselben Namen als Einstiegspunkt in Ihrem setup.py-Datei definiert haben. Die einzige Änderung wird sein, die Erweiterung: Py exe.