Stile für Adobe Photoshop

September 7

In Adobe Photoshop bezieht sich auf die riesige Auswahl an "Ebenenstile" fand in der Palette "Ebenen" sowie die "Styles"-Galerie unter "Filter" Palette "Stile". Ein Großteil der Magie von Photoshop entstammt diese anspruchsvolle Effekte. "Ebenenstile" können Sie solche Dinge wie drop in Schatten, prägen und Formen abschrägen, verleihen dem Text eines Scheins nach innen oder außen, Anwenden von Verläufen. Ein einfaches Wort oder eine Form kann eine glühende, dreidimensionale Arbeit der digitalen Kunst geworden; eine gewöhnliche Foto kann ein Erbstück aussehen erwerben. Photoshop-Stile sind eine zeitsparende Möglichkeit zur Gestaltung.

Ebenenstil auf Text anwenden

Du musst nie Klartext wieder verwenden. Wenn Sie Text in Ihr Dokument eingeben, macht Photoshop automatisch eine neue, separate Ebene für sie. Dann, unter der "Layer"-Palette, klickt man "Ebenenstile" werden Sie alle Wahlmöglichkeiten auf der Textebene anwenden sehen. Verwenden Sie "Schlagschatten", um Ihren Text Tiefe und Dimension oder "Abgeflachte Kante und Relief" Ihre Worte in Stein geschnitzt aussehen zu geben. Im Dialogfeld können Sie Einstellungen zum Ändern der Farbe, Intensität, Deckkraft, Winkel und Füllmethode für Ihre Effekte anpassen. Ein weiterer interessanter Blick gefunden in Ebenenstile sind "Farbverlauf oder Muster überlagert." Klicken Sie im Dialogfeld "Verlaufsüberlagerung" auf den kleinen Pfeil neben dem Feld "Gradient" Farbe, voreingestellte Farbverläufe und Muster zu sehen.

Formen Stile hinzufügen

Das dreidimensionale Aussehen der Schaltflächen und Bars, die Sie im Web sehen kann erstellt werden, indem Sie Kreise, Quadrate oder-Formen "Ebenenstile" hinzufügen. Nachdem Sie eine Form auf einer neuen Ebene erstellen, gehen Sie zu "Ebenenstile" in der Palette "Ebenen" zu sehen, eine Vielzahl von Schatten, Glühen, Abgeflachte Kante und Relief Entscheidungen sowie Einstellungen, die im Dialogfeld angepasst werden können. Alternativ unter der Palette "Fenster" holt klicken "Style" eine Galerie der voreingestellten "Style"-Auswahl oben. Wenden Sie "Blaues Glas" oder "Gestreiften Kegel" auf einen Kreis und blitzschnell. Sie haben einen 3D Button. Sie können Textur "Styles" wie "Tie-Dyed Silk" oder "Decke", um Ihre Formen auch auszufüllen.

Styles zu Fotos hinzufügen

Geben ein Foto ein Jahrgang Sepiaton aussehen, oder bricht es in ein Puzzle, kann in Photoshop durch die "Styles"-Galerie unter der Palette "Fenster" durchgeführt werden. Sie zeichnen eine Form auf eine neue Ebene und füllen Sie es mit einem "Stil" wie "Sepia" oder "Puzzle." Bewegen Sie den Schieberegler "Deckkraft" zu einem geringen Prozentsatz die Transparenz zu erhöhen und das Foto wird durch die "Style"-Schicht sichtbar sein. Andere ungewöhnliche Effekte können durch Platzieren einer texturierten "Style"-Schicht über ein Foto oder eine Abbildung, dann macht es halbtransparent mit dem Regler "Deckkraft" erreicht werden.

Kopieren, einfügen und Download von Formatvorlagen

Die gute Nachricht: Sie müssen nicht immer das Rad neu erfinden. Kopieren Sie einfach ein "Ebenenstil" von einer Ebene zur anderen in demselben Dokument oder von einem Dokument zum anderen. Wählen Sie einfach die Ebene mit dem "Stil", der Ihnen gefällt, verwenden die Option "Ebene der kopieren-Stil" und wählen es mit der rechten Maustaste. Dann mit der Maustaste eine andere Ebene und "Paste Stil Layer" die Formatvorlage. Sie erreichen dies mit jeder Schicht Text, Form oder Bild anzeigen kleine "f", die angibt, gibt es Ebenenstile angewendet. Machen Sie Ihren Text wie Chrom aussehen, laden Sie eine kostenlose PSD-Datei (nonlin3.deviantart.com/art/Chrome-Text-Style-69153669). Dann gelten Sie das Chrom-l "Ebenenstil" für Ihren eigenen Text durch Kopieren und einfügen. Viele andere kostenlose "Ebenenstile" können aus dem Internet heruntergeladen werden.