Entfernen der Benutzername aus Login-Prompt der zuletzt angemeldete Benutzer in Windows XP

December 12

Sie können verhindern, dass Microsoft Windows XP Darstellung der Benutzername für die letzte Person, die an der Anmeldeaufforderung eingeloggt. Dies hilft Ihnen die Sicherheit Ihres Systems zu erhöhen, da jede vermeintliche Hacker keine, den Benutzernamen und das Kennwort zu erraten. Dies ist ein muss, wenn Sie einem Bürocomputer verwenden.

Anweisungen

1 Ein Administratorkonto einloggen. Navigieren Sie zum Menü "Start" und wählen Sie "Ausführen". Geben Sie im Dialogfeld Ausführen "Regedit" (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie auf "OK". Der Registrierungseditor wird geöffnet.

2 Durch die Erweiterung die Ordner und Unterordner im Registrierungs-Editor den folgenden Schlüssel durchsuchen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

3 Maustaste auf den Ordner Winlogin und wählen Sie "Neu" und "Zeichenfolgenwert" aus dem Einblendmenü. Geben Sie den Namen "DontDisplayLastUserName" (ohne Anführungszeichen), und geben Sie "1" (ohne Anführungszeichen) im Feld, der letzte protokollierte Benutzername angezeigt in die Login-Prompt zu stoppen.

Wenn der Wert "0" ist, wird die zuletzt angemeldeten Benutzernamen in der Anmeldebox Prompt angezeigt.

Wenn der Zeichenfolgenwert "DontDisplayLastUserName" bereits vorhanden ist, dann einfach Doppelklicken Sie darauf und ändern Sie den Wert.

Tipps & Warnungen

  • Das Verfahren erfordert, dass Sie die Systemregistrierung bearbeiten. Wenn Sie nicht wissen, was du tust, könnte Ihr System beschädigt werden.