Wie das Einfrieren in Microsoft Chkdsk zu beheben

November 20

Wenn Ihr Computer stürzt ab oder ständig friert, ist es wahrscheinlich aufgrund von Software, Hardware, Laufwerk oder Datei-bezogene Probleme. Behandeln Sie das Einfrieren, bevor es in ein ernsteres Problem weiterkommt. Lieferumfang von Windows Utility-Software, z. B. "Check Disk" (CHKDSK), hat die Möglichkeit, System Einfrieren und stürzt zu stoppen. Das Einfrieren stoppt sofort einmal ausführen von "Chkdsk" Feature.

Anweisungen

1 Starten Sie das System. Drücken Sie die Taste "F8" auf der Bootbildschirm, bis der Bildschirm Erweiterte Startoptionen lädt. Wählen Sie das Menüelement "Abgesicherter Modus" und drücken Sie "Enter."

2 Drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur und klicken Sie auf "Alle Programme". Öffnen Sie den Ordner "Zubehör" und mit der rechten Maustaste "Eingabeaufforderung". Klicken Sie auf "Als Administrator ausführen."

3 Geben Sie in der Eingabeaufforderung "CHKDSK c:/p". Dies für Systemfehler und fehlerhafte Sektoren scannt und dann repariert sie. Drücken Sie "Enter."

4 Sobald das Tool CHKDSK abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu.

Tipps & Warnungen

  • Drücken Sie "Y" bei den erforderlich, wenn die Meldung: "CHKDSK kann nicht ausgeführt, da das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Möchten Sie dieser Datenträger das nächste Mal überprüft werden, startet das System? (Y/N) "wird angezeigt. Starten Sie das System.