Gewusst wie: Optimieren von InternetExplorer 8 für Windows Vista

December 28

Internet Explorer 8, die im Laufe der Zeit, wie die meisten Browser verlangsamt werden. Mehrere Dinge verursachen, einschließlich der Änderung der Standardeinstellungen erlauben Popups und Skripts – ursprünglich verboten--beim Zugriff auf bestimmte Websites ausführen. Add-ons, die kleine Programme, die auf IE8 installiert sind, können Benutzer Musik hören und Videos im Internet ansehen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, IE8 in Windows Vista für schnellere Leistung zu optimieren.

Anweisungen

Add-ons deaktivieren

1 Öffnen Sie Internet Explorer 8 und gehen Sie zu "Tools."

2 Klicken Sie auf "Add-Ons verwalten".

3 Mit der rechten Maustaste ein Add-on, das Sie nicht oder zu erkennen und klicken Sie auf "Deaktivieren". Menü-Add-ons haben erkennbare Namen wie "PDF Helper" oder "Acrobat Reader Add-on." Suche im Internet für Add-ons, die Sie nicht erkennen und deaktivieren die nicht benötigten.

Löschen Sie temporäre Internetdateien

4 Öffnen Sie Internet Explorer 8 und gehen Sie zu "Tools."

5 Klicken Sie auf "Internetoptionen".

6 Klicken Sie auf "Löschen" unter "Browserverlauf".

7 Überprüfen Sie alle Optionen auf der Seite "Browserverlauf löschen" und klicken Sie auf "Löschen".

8 Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig.

Internet-Standardeinstellungen wiederherstellen

9 Öffnen Sie Internet Explorer 8 und gehen Sie zu "Tools."

10 Klicken Sie auf "Internetoptionen".

11 Gehen Sie zum Register "Erweitert" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen" unter "Reset InternetExplorer-Einstellungen".

12 Klicken Sie auf "OK", wenn fertig.

Registrierung der DLL-Datei ausführen

13 Klicken Sie auf die kreisförmige Windows Logo auf der unteren linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf "Ausführen".

14 Geben Sie "Cmd" ohne Anführungszeichen, und drücken Sie "Enter", um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

15 Geben Sie "regsvr32 actxprxy.dll" ohne Anführungszeichen, und drücken Sie "Enter."

16 Schließen Sie die Eingabeaufforderung nach einem Pop-Up-Nachricht: "DllRegisterServer in actxprxy.dll erfolgreich war."