Untertitel in eine AVI-Datei erstellen

July 4

Microsoft Windows 7 Betriebssystem beinhaltet ein kostenloses Programm namens Windows Live Movie Maker, mit dem Sie Untertitel, die overlay-Bilder einer AVI-Datei zu erstellen. Die Funktion "Caption" genannt, die Schnittstelle enthält eine Option zum Einstellen der Dauer der Untertitel, Text und Hintergrund Farbe, und wo Sie auf dem Bildschirm angezeigt werden soll. Windows Live Movie Maker können Sie soviele Untertitel in eine AVI-Datei nach Bedarf hinzufügen.

Anweisungen

1 Öffnen Sie Microsofts Windows Live Movie Maker auf Ihrem Computer.

2 Klicken Sie in der Menüleiste des Anwendungsfensters "Datei" auf und wählen Sie "Medienobjekte importieren."

3 Wählen Sie die AVI-Datei gewünschte Untertitel zu erstellen, markieren Sie die Datei und klicken Sie auf "Importieren". Die AVI-Datei wird im Windows Live Movie Maker.

4 Klicken Sie "Zeitleiste" in der Menüleiste des Anwendungsfensters die Zeitachse von Ihrem AVI video angezeigt. Klicken Sie im Abschnitt des Videos, in dem Sie in der Dropdown-Fenster "Timeline" Untertitel hinzufügen möchten.

5 Klicken Sie in der Registerkarte "Home" in der Menüleiste des Anwendungsfensters "Caption". Bei einem standardmäßigen Speicherort im Frame des Films wird ein Textfeld angezeigt.

6 Geben Sie im Feld Beschriftung einen Untertitel, legen Sie eine Dauer in das Textfeld "Text Dauer" in der Registerkarte "Format" und drücken Sie "Enter."

7 Klicken Sie auf das Pulldown-Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf "Projekt speichern", um eine AVI-Datei zu speichern, mit Untertiteln.