Gewusst wie: Zurücksetzen des Kennworts auf einem Motherboard

June 11

Zum Zurücksetzen des BIOS (grundlegendes Eingabe-/Ausgabesystem)-Kennworts auf einem Motherboard ist erforderlich, die Stromquelle zu entfernen, die den CMOS-Chip unter Spannung hält und kann das System Informationen wie die Einschaltkennwort, Datum und Uhrzeit und bestimmte Hardware-Konfigurationseinstellungen zu behalten. Dies erfolgt in der Regel durch Auffinden und trennen die kleine Batterie auf der Hauptplatine oder einen kleinen Schalter schalten oder einen kleinen Jumper kurzzeitig um Macht zu entfernen, ohne physisch trennen der Batterie zu ändern. Dieser Ansatz funktioniert mit den meisten desktop-Rechner und viele Laptop oder Notebook-Computer.

Anweisungen

Trennen die Batterie

1 Schließen Sie der Anti-Statik-Handschlaufe an ein Metallteil der Fall ist, schalten Sie den Computer an und trennen Sie das Netzkabel aus dem System.

2 Entfernen Sie die Abdeckung, und überprüfen Sie die Hauptplatine bei einer kleinen Knopfzelle befindet sich in einem abnehmbaren Sockel.

3 Drücken Sie vorsichtig auf den Halter Clip auf die Akkuhalterung an die Batterie, release, welches oft angezeigt wird. Beachten Sie die Ausrichtung der Batterie im Sockel, Sie es richtig ersetzen können.

4 Warten Sie ca. eine Stunde, dann ersetzen Sie die Batterie in den Sockel, legen Sie die Abdeckung wieder an das System, schließen Sie das Netzkabel und starten Sie das System neu. Das Boot-Passwort wird gelöscht, aber möglicherweise gibt es noch ein Betriebssystem-Kennwort sobald das System bootet.

Schalter und Jumper

5Gewusst wie: Zurücksetzen des Kennworts auf einem Motherboard

Blaue Kunststoff-Jumper wie diese können oft das CMOS zurückgesetzt werden.

Schließen Sie der Anti-Statik-Handschlaufe an ein Metallteil der Fall ist, schalten Sie den Computer an und trennen Sie das Netzkabel aus dem System.

6 Überprüfen Sie das Motherboard für einen kleinen Schalter oder Jumper Stück mit der Bezeichnung "Clear CMOS" oder suchen Sie den Schalter oder Jumper durch Verweisen auf dem Motherboard-Handbuch.

7 Setzen Sie die "Clear CMOS" Schalter oder Jumper in der "Clear" Position für etwa eine Stunde, dann legen Sie es wieder in die Position "Normal".

8 Ersetzen Sie die Cover, schließen Sie das Netzkabel, und Booten Sie das System, die während des ersten Bootvorgangs kein Passwort haben, aber noch kann ein Betriebssystem-Kennwort anfordern, sobald es gestartet wird.

Tipps & Warnungen

  • Viele Systeme haben nahezu sofortige Passwort löschen, während andere eine erhebliche Menge an Zeit, um das Kennwort zu löschen haben. Wenn der erste Versuch fehlschlägt, lassen Sie den Akku heraus oder gesetztem Jumper oder Schalter für 24 Stunden.
  • Laptopsysteme erfordern oft den Laptop demontiert werden, um die Batterie zuzugreifen, und nicht alle Laptops können ihre Kennwörter auf diese Weise deaktiviert haben. Weitere Informationen erhalten Sie in des Laptop-Herstellers mit dem Systemmodell und Seriennummer.
  • Der CMOS-Chip ist empfindlich auf elektrischen Kurzschluss durch elektrostatische Entladung, so dass Sie ein Antistatik-Armband oder eine andere Art der Schutzausrüstung verwenden sollten, wenn Sie innerhalb eines Computers vor allem mit Schaltungen, die im Zusammenhang mit der CMOS, CPU oder RAM arbeiten.