Wie deinstalliere ich einen schlechten Canon MP30-Drucker?

July 30

Deinstallieren Sie einen Canon MP30 Drucker vom Computer, wenn es Fehler in Ihrem System verursachen oder nicht richtig durchführt. Während der Drucker mit einem Software-Dienstprogramm, wird es auch einen Treiber, der fördert die Kommunikation zwischen der Hardware und Betriebssystem Ihres Computers installiert. Achten Sie darauf, entfernen Sie das Softwareprogramm und der Druckertreiber einen schlechten Drucker Canon MP30 vollständig von Ihrem Computer deinstallieren.

Anweisungen

Canon Software deinstallieren

1 Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung". Klicken Sie auf das Symbol "Programme", und wählen Sie "Programme und Funktionen."

2 Klicken Sie auf die Datei "Kanon" in der Liste der installierten Programme, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Deinstallieren". Loggen Sie sich mit einem Administratorkonto an, wenn von dem Computer aufgefordert.

3 Klicken Sie auf "Weiter" in der Windows-Uninstaller, der angezeigt wird, die Software für den MP30-Drucker zu deinstallieren. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um das Deinstallationsprogramm schließen und zurückkehren zum Control Panel.

4 Klicken Sie auf die Option "System und Wartung" und wählen Sie "Geräte-Manager." Klicken Sie auf "Drucker" auflisten.

5 Rechtsklicken Sie auf den "Canon MP30 Druckertreiber". Wählen Sie "Deinstallieren" Druckertreiber von Ihrem Computer entfernen.

6 Starten Sie Ihren Computer, um die Änderungen auf das Betriebssystem und die Einstellungen zu speichern.