Intel Pentium Dual Core E2200-Leistung

August 23

Nach seinem Start im Dezember 2007 war Intels Pentium Dual Core E2200 der schnellste Prozessor der Pentium-Reihe. Laut der Webseite Expert Bewertungen ist das E2200 eine Mid-Range-Prozessor, zwischen der High-End-Core 2 Duo und die Low-End Celeron Prozessoren seiner Zeit.

Kerne

Der Begriff "Dual Core" bezieht sich auf die Tatsache, dass der Pentium E2200 aus zwei Prozessoren auf dem gleichen Würfel besteht. Dies ermöglicht es, mehrere Vorgänge gleichzeitig zu arbeiten.

Taktfrequenz

Die E2200 hat eine Taktfrequenz von 2,2 GHz. Dies bedeutet, dass sie Anweisungen in Höhe von 2,2 Milliarden Zyklen pro Sekunde ausführt. Vergleichen Sie dies mit dem 3,06 GHz Taktfrequenz von E6600, Intels schnellsten Pentium ab 2010.

Cache

Cache ist eine Art Speicher befindet sich auf oder nahe der CPU, die Daten an den Prozessor schneller als das RAM bereitstellen kann. Je größer der Cache, erhalten weitere der Prozessor Daten auf die höchstmögliche Geschwindigkeit. Die E2200 hat 1 MB Cache. Dies ist relativ klein, wenn man bedenkt, dass Intel desktop-Prozessoren bis zu 12 MB Cache enthalten.