Gewusst wie: reparieren Sie Microsoft Photo Editor

March 30

Gewusst wie: reparieren Sie Microsoft Photo Editor

Microsoft Office XP und frühere Versionen enthalten ein Programm namens Microsoft Photo Editor. Windows XP verwendet Microsoft Photo Editor bearbeiten und Drucken von Fotos. Wenn Sie eine neuere Version von Microsoft Office auf Windows XP installieren, wird der Installationsvorgang Microsoft Photo Editor gelöscht. Wenn Sie ein Problem mit Microsoft Photo Editor haben oder neu installieren müssen, können Sie Microsoft Photo Editor aus der Office XP-Installations-CD reparieren.

Anweisungen

1 Deinstallieren Sie Microsoft Photo Editor, indem Sie auf "Start" und "Systemsteuerung". Doppelklicken Sie auf "Programme hinzufügen oder entfernen" und suchen Sie Microsoft Photo Editor in der Liste. Klicken Sie darauf und wählen Sie "Entfernen". Klicken Sie auf "Ja" bestätigen.

2 Legen Sie die Office XP-CD und klicken Sie "Weiter", auf den Assistenten, der angezeigt wird. Wenn kein Assistent angezeigt wird, klicken Sie auf "Start" und "Ausführen". Geben Sie "Drive:\Setup.exe" in das Feld, das angezeigt wird, und klicken Sie auf "Öffnen". Ersetzen Sie "Laufwerk" durch den Buchstaben Ihres CD/DVD-Laufwerks.

3 Klicken Sie auf "Anpassen", wenn der Assistent fragt welche Art der Installation, die Sie ausführen möchten.

Jeder Bereich des Bildschirms "Features auswählen" klicken Sie auf "Nicht verfügbar". Klicken Sie auf das "+"-Zeichen neben "Office Tools", wenn man auf dem Bildschirm "Features zu installieren". Wählen Sie "Microsoft Photo Editor" und wählen Sie "Vom Arbeitsplatz ausführen."

4 Klicken Sie auf "Jetzt installieren", um Microsoft Photo Editor erneut installieren. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf "OK".