Im System 32 Ordner versteckte Datei wiederherstellen

May 1

Windows blendet und viele Systemdateien standardmäßig schützt, so dass sie nicht gefunden oder von Ihnen oder anderen Nutzern leicht manipuliert werden. Der Ordner "System32" enthält viele dieser Dateien, die, wenn manipuliert oder gelöscht, Instabilität des Systems und andere schwerwiegende Probleme verursachen können. Sie können wählen, zu speichern und Ihre eigenen Dateien in den Ordner "System32" ausblenden, wenn Sie beim Erstellen einer Datei das Attribut "versteckt" auswählen. Microsoft macht den Prozess zur Wiederherstellung versteckte Dateien und Ordner wieder in reiner anzeigen einen benutzerfreundlichen Prozess, der benötigt nur einige Klicks.

Anweisungen

Windows XP

1 Klicken Sie auf "Start".

2 Klicken Sie auf "Arbeitsplatz".

3 Klicken Sie auf Dropdown-Menü "Extras" und wählen Sie "Ordneroptionen". Wählen Sie die Registerkarte "Ansicht" und klicken Sie auf das Optionsfeld "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen". Entfernen Sie das Häkchen aus der Box "Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien (empfohlen)". In der Warnmeldung, die angezeigt wird, um die Änderung zu bestätigen, klicken Sie auf "Ja". Klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK", um das Fenster Ordneroptionen zu schließen.

Windows 7 und Windows Vista

4 Klicken Sie auf "Start".

5 Klicken Sie auf "Systemsteuerung".

6 Klicken Sie auf die Option "Darstellung und Anpassung".

7 Klicken Sie auf "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen" unter dem Abschnitt "Ordneroptionen".

8 Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und klicken Sie auf "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" Radio, diese Option auszuwählen. Klicken Sie auf "Ausblenden geschützte Betriebssystemdateien (empfohlen)", um das Häkchen zu entfernen. Klicken Sie auf "Anwenden". Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld Ordneroptionen zu schließen.