Wie Sie das WordArt-Feature in Microsoft Word verwenden

March 24

Das WordArt-Feature in Microsoft Word können Sie große, bunte Wörter oder Phrasen in einer Vielzahl von Stilen und Farben zu erstellen. Mit WordArt ein Dokument Pizazz hinzugefügt und lenkt die Aufmerksamkeit auf bestimmte Abschnitte. Folgen Sie den Schritten unter Verwendung der WordArt-Funktion in Microsoft Word.

Anweisungen

1 Öffnen das Dokument, das Sie verwenden möchten oder starten Sie ein neues Dokument, indem mit der Option "Neu" befindet sich im Microsoft Word-Menü "Datei". Klicken Sie im Menü"Einfügen" oben auf "Bild" und dann "WordArt." Ein WordArt-Galerie-Fenster öffnet sich mit einer Liste von Optionen. Klicken Sie auf das Design, und klicken Sie dann auf "OK", um das WordArt-Objekt in Ihr Office-Dokument einfügen.

2 Ein neues Fenster "WordArt-Text bearbeiten" fordert Sie auf Ihren gewünschten Text eingeben. Geben Sie den Text. In diesem Fenster können Sie die Schriftgröße und der Textleserichtung auch ändern, indem Sie diese Optionen auf den Dropdown-Menüs auswählen. Sie machen den Text Fett oder kursiv auch durch Klicken auf "Fett" oder "Kursiv" Symbole.

3 Wenn der Text für Ihre WordArt fertig ist, klicken Sie auf "OK". Ihre neue WordArt erscheinen im Word-Dokument. Mach dir keine Sorgen Sie, wenn es nicht an der korrekten Position angezeigt wird. Sie können jederzeit das WordArt-Objekt verschieben.

4 Verschieben Sie das WordArt-Objekt in die richtige Position. Stellen Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle auf die Worte (der Cursor ändert sich in ein Kreuz mit Pfeilen). Rechtsklick der Maus und ziehen Sie den Cursor an die gewünschte Stelle auf der Seite. Wenn Sie die Maus loslassen, wird der Bildschirm drei Optionen: "Hierher verschieben," "Copy Here" und "Abbrechen". Klicken Sie auf "Hier bewegen".

5 Bearbeiten Sie den WordArt-Text, wenn nötig. Stellen Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle auf die Worte (der Cursor ändert sich in ein Kreuz mit Pfeilen). Rechtsklick der Maus und ein kleines graues Feld mit verschiedenen Optionen erscheint; Klicken Sie "Edit Text."

6 Um die Farben, die Größe oder Ausrichtung zu bearbeiten, platzieren Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle auf die Worte. Rechtsklick der Maus und es erscheint ein kleines graues Feld mit verschiedenen Optionen, klicken Sie auf "WordArt formatieren." Wählen Sie die Registerkarte "Farben und Linien", die Farben zu ändern. Wählen Sie die Registerkarte "Größe", ändern Sie die Höhe und Breite mit der Drop down Boxen. Wählen Sie die Registerkarte "Layout", um die Ausrichtung mit normalem Text im Word-Dokument ändern.

7 Um eine exakte Kopie des WordArt-Objekts zu machen, bewegen Sie die Maus über das WordArt-Objekt, der rechten Maustaste, wählen Sie "Kopieren", dann wählen Sie "Einfügen" aus MS Word-Menü "Bearbeiten". Sie können die neue WordArt an einen beliebigen Speicherort, indem Sie die Anweisungen in Schritt 4 verschieben.

Tipps & Warnungen

  • Es gibt eine WordArt-Symbolleiste, die schnelle Bearbeitungen durch Klicken auf Symbole können. Zum Anzeigen der Symbolleiste auf dem Bildschirm bewegen Sie die Maus über das WordArt-Objekt, einen Rechtsklick und wählen Sie "WordArt-Symbolleiste anzeigen."
  • Eine alternative Möglichkeit zum Bearbeiten von Text, Farben, Größe und Layout ist, platzieren Sie den Cursor über das WordArt-Objekt, und klicken einmal (um das WordArt-Objekt wird eine Gliederung angezeigt). Dann gehen Sie zum Hauptmenü und klicken Sie auf "Format" und dann "WordArt."
  • Um komfortabel mit dem WordArt-Feature werden, erstellen Sie ein Beispiel-Office-Dokument zu und spielen Sie mit verschiedenen Bearbeitungsoptionen.
  • Wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen, versuchen Sie die "Hilfe"-Funktion. Gehen Sie zum Hauptmenü und klicken Sie auf "Hilfe". Sie können eine Liste der Hilfethemen oder suchen Sie bestimmte Informationen anzeigen.
  • Wenn Sie ein WordArt-Objekt erstellen, ändert sich die Ansicht auf dem Bildschirm automatisch auf Seitenlayout. Wenn Sie zum Arbeiten in der "Ansicht Normal"-Modus werden verwendet, ändern Sie nicht die Ansicht, da das WordArt-Objekt nicht angezeigt wird, wenn der Bildschirm im Normalmodus ist.