Wie eine Video auf einem MacBook löschen

May 20

Wie eine Video auf einem MacBook löschen

Nachdem Sie ein digitales Video auf Ihrem MacBook, einen Laptop-Computer von Apple, gemacht zu sehen sollten Sie die Datei loszuwerden. Beispielsweise könnte es sein, ein Video, die Sie von Ihrer digitalen Kamera übertragen, aber Sie entscheiden, dass das Filmmaterial ist nicht sinnvoll, oder ist es ein Schulungsvideo, die Sie beobachtet und als Referenz nicht mehr benötigen. Wenn Sie ein Video von Ihr MacBook löschen, haben Sie mehr Platz auf der Festplatte zum Speichern von anderen Dateien, eine solche neue Videos. Sie können einfach ein Video auf Ihrem MacBook loswerden.

Anweisungen

1 Doppelklicken Sie auf den Ordner auf Ihrem MacBook, die das Video Sie hat, entledigen um zu öffnen möchten.

2 Ziehen Sie die Videodatei auf den Papierkorb können Symbol im Dock von Ihr MacBook.

3 Mit der rechten Maustaste auf das Symbol für den Papierkorb, und klicken Sie dann auf "Papierkorb leeren" Wenn die video-Datei zu löschen, indem Sie aus dem MacBook Datei Index entfernt werden sollen. Der Speicherort auf Ihrem MacBook Festplatte enthält weiterhin die Videodaten, die jemand möglicherweise wiederherstellen mit speziellen Datei Wiederherstellungstools, bis der Teil der Festplatte mit anderen Daten, z. B. ein neues Video oder einen Ordner voller Tabellen überschrieben wird. Wenn Sie das Video sicher löschen möchten, müssen Sie die mit dem Finder Schund.

4 Klicken Sie im Finder-Menü "Finder", und klicken Sie auf "Sicheren Papierkorb leeren." Die video-Datei wird gelöscht, und das MacBook überschreibt gelöschte Videodatei seine Daten nicht abgerufen werden können.