Weiss in GIMP entfernen

April 11

Weiss in GIMP entfernen

Ist Verlass auf GIMP als eine leistungsstarke Bild-Editor, mit Ihren digitalen Bildern zu arbeiten. Oft finden Sie ein Bild, das Sie im Rahmen einer Präsentation oder einem DTP-Dokument verwenden möchten, aber es enthält einen weißen Hintergrund, alles rund um das Thema. GIMP kann für Sie loswerden. Als ein Open-Source-Programm ist GIMP frei on-line auf www.gimp.org verteilt. Wenn Sie nicht noch heruntergeladen und installiert es, vor Beginn dieser Anleitung hierzu.

Anweisungen

1 Starten Sie das Programm GIMP. Klicken Sie auf "Datei" in der Menüleiste und Folie auf "Öffnen". Navigieren Sie zum Speicherort des Bildes mit dem weißen Hintergrund auf Ihrem Computer und wählen Sie es.

2 Klicken Sie in der Menüleiste auf "Ebene" und schieben Sie "Transparenz." Transparenz schieben Sie sich über "Alphakanal hinzufügen" und klicken Sie auf. Den Alphakanal hinzufügen, bereitet Ihr Image auf Transparenz verwenden, wenn Teile des Bildes entfernt werden.

3 Klicken Sie auf das "Fuzzy-Auswahlwerkzeug" in der Symbolleiste auf der linken Seite. Die Fuzzy-Auswahl-Werkzeug sieht wie ein Zauberstab.

4 Klicken Sie auf die äußere weiße Fläche auf deinem Bild. Die gesamte weiße Fläche sollte ausgewählt werden. Manchmal, es in der Regel nahe betrifft, gibt Bereiche, die nicht durch unscharfe Select ausgewählt sind, aber immer noch Teil des Hintergrunds. "Shift" gedrückt, und klicken Sie auf diesen Gebieten auch, um sie der aktuellen Auswahl hinzuzufügen.

5 Klicken Sie in der Menüleiste auf "Bearbeiten" und schieben Sie auf "Löschen." Der weiße Bereich ist durch ein Raster von graue und hellgraue Quadrate ersetzt. Diese Quadrate stehen für Transparenz. Der weiße Bereich wurde entfernt.

6 Klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei" und schieben Sie auf "Speichern". Klicken Sie in das Dialogfeld Speichern auf "Datei-Typ auswählen" und ändern Sie den Dateityp in eine PNG-Datei. Speichern Sie das Bild auf Ihrem Computer an einem Ort Ihrer Wahl.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie Ihr Bild mit einem typischen Bild-Viewer anzeigen, sehen Sie wahrscheinlich immer noch die weiße rund um Ihr Thema statt graue und hellgraue Quadrate. Jedoch, wenn Sie das Bild in ein Programm wie ein desktop Publisher oder Präsentation Programm einfügen und Farbe hinter dem Bild platzieren, sehen Sie, dass der Hintergrund eigentlich klar ist.
  • Wenn Sie einen Bereich, die, dem Sie nicht möchten auswählen, auf, drücken Sie "Control" und "Z"-Taste, um einen Schritt rückgängig zu machen.
  • Nicht alle unterstützen Grafik Transparenz. Wenn Sie nicht Ihr Bild als PNG-Datei speichern, können Sie die weiße Rückkehr sehen.