Ein Laufwerk wiederherstellen, der nicht zugänglich ist.

July 16

Ein Laufwerk wiederherstellen, der nicht zugänglich ist.

Microsoft Windows-Betriebssysteme unterstützen zahlreiche Dateiformate System einschließlich FAT12, FAT16, FAT32 und NTFS. Festplatten werden in der Regel formatiert mit FAT32 oder NTFS, beide seit Jahren ohne Probleme genutzt werden können. Schäden kann auf das Dateisystem über einen plötzlichen Stromausfall, bösartige Software oder mangelnde Wartung, Rendern das Laufwerk unlesbar oder unzugänglichen auftreten. Führen Sie das Chkdsk-Dienstprogramm in Windows beheben Dateisystem und ggf. Wiederherstellen des Zugriffs auf die Festplatte.

Anweisungen

1 Wählen Sie die Schaltfläche "Start" oder "Globe" und klicken Sie dann auf "Programme." Klicken Sie auf "Zubehör" und dann mit der rechten Maustaste des Befehlszeile-Symbol in dem angezeigten Menü. Klicken Sie auf "Als Administrator ausführen", in der Drop-down-Menü, das angezeigt wird. Die Eingabeaufforderung wird angezeigt.

2 Geben Sie "Chkdsk/f C:" ersetzen "C:" mit dem Buchstaben zugewiesen das Laufwerk, das kann nicht zugegriffen werden, und tippen Sie auf "Enter"-Taste.

3 Geben Sie "Y" und tippen Sie auf "Enter"-Taste, wird eine Meldung, die besagt angezeigt, "möchten Sie dieser Datenträger beim nächsten überprüft werden Neustart des Systems? (Y/N). " Lassen Sie die Datenträger-Überprüfung ausführen und das Laufwerk beheben, oder wenn der Scan nicht startet, Neustart und lassen Sie den Scan ausführen und die Festplatte zu reparieren.