Explorer.exe in XP wiederherstellen

August 6

Explorer.exe in XP wiederherstellen

Explorer.exe ist eine Windows-Shell-Anwendung, die das grafische User Interface (GUI) anzeigt, sind wir alle, wie das "Start"-Menü, Taskba und Desktop-Symbole verwendet. Ein Virus oder eine fehlerhafte Installation kann explorer.exe Absturz verursachen. In diesem Fall erwähnten alle oben Elemente verschwinden, obwohl der Computer weiterhin im Hintergrund ausgeführt wird. Sie müssen explorer.exe sicherstellen können Sie navigieren und verwenden Sie Ihren Computer in der Zukunft wiederherstellen. Glücklicherweise können Sie diese Shell-Anwendung mithilfe der Windows-Systemwiederherstellung wiederherstellen.

Anweisungen

1 Drücken Sie die "Strg", "Shift" und "Esc" Tasten gleichzeitig den Task-Manager starten.

2 Klicken Sie auf den Menüpunkt "Datei" in der Task-Manager-Fenster und wählen Sie "Neuen Task (ausführen)." Geben Sie "% SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe" in das Suchfeld des neuen Fensters und drücken Sie "Enter."

3 Aktivieren Sie die Option "Wiederherstellen dieser Computer zu einem früheren Zeitpunkt" im Fenster "System wiederherstellen" und klicken Sie auf "Weiter".

4 Wählen Sie den letzten Wiederherstellungspunkt, bevor die Zeit, die Ihr explorer.exe unter "klicken Sie auf dieser Liste einen Wiederherstellungspunkt" verschwunden, und klicken Sie auf "Weiter".

5 Klicken Sie "Weiter", um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt bestätigen. Ihr PC wird führen Sie eine Wiederherstellung und selbst automatisch neu startet.

Tipps & Warnungen

  • Die Systemwiederherstellung hat keine Auswirkung auf persönliche Dateien aber keine Software installiert, die nach Datum und Uhrzeit des Wiederherstellungspunktes entfernt.