So deinstallieren Microsoft SteadyState

November 9

Microsoft veröffentlicht ein kostenloses Programm namens SteadyState für Windows, das wurde inzwischen eingestellt. Es kann Administratoren eine Richtlinie auf einem freigegebenen Computer konfigurieren, die Windows zusätzliche Datenverwaltungs- und Steuerelemente hinzugefügt. Die neueste Programmversion wurde nur mit Windows Vista kompatibel.

Anweisungen

1 Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf "Systemsteuerung".

2 Klicken Sie auf "Programme" und dann "Programme und Funktionen".

3 Wählen Sie "Windows SteadyState" aus der Liste der Anwendungen, und klicken Sie auf "Deinstallieren" auf der Symbolleiste.

4 Klicken Sie auf "Ja" und geben Sie Ihr Administrator-Login, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Das Programm wird automatisch deinstalliert.