Wie legen Sie einen Zeitstempel in SQL

February 26

Die Microsoft-SQL Sprache kann kleine Programme erstellen, die einfügen, bearbeiten und Löschen von Inhalten in Datenbanktabellen. Die INSERT­Anweisung "" fügt einen neuen Datensatz in der Datenbanktabelle. Sie verwenden die GETDATE()-Funktion "" einen Datums- und Zeitstempel einfügen. Diese Funktion dient ein "CreationDate" für die Datenbankdatensätze zu erstellen, damit Sie untersuchen können, wenn Datensätze, z. B. Bestellungen oder Kundendatensätze erstellt wurden.

Anweisungen

1 Klicken Sie in Windows "Start" Button und Typ "Management Studio" in das Textfeld ein. Drücken Sie "Enter" Öffnen Sie die Datenbanksoftware.

2 Klicken Sie auf "Neue Abfrage". Der SQL-Editor wird geöffnet. Geben Sie im Editor die Insert-Anweisung. Die folgende Anweisung fügt einen neuen Zeitstempel für einen neuen Kundendatensatz:

insert into Kunden (Name, Creationdate) Values ('Joe Smith', getdate()) INSERT

Die Anweisung fügt dem Kunden "Joe Smith" und "GETDATE()-Funktion" Ruft die aktuelle Datenbank-Datum und Uhrzeit und gleichzeitig mit der Kundendatensatz eingefügt. Die GETDATE()-Funktion Ruft die Zeit bis auf Millisekunden.

3 Drücken Sie die Taste "F5" zum Ausführen der Anweisung. Das Ergebnisfenster informiert Sie, dass ein Datensatz eingefügt wurde. Um den neuen Datensatz anzuzeigen, verwenden Sie die folgende SQL-Anweisung:

Wählen Sie * von Kunden where Name = 'Joe Smith'