Wie lade ich ein Video Broadcast mit RealPlayer in Google Chrome?

October 24

RealPlayer ist ein Media-Player von RealNetworks entwickelt und ist kompatibel mit Windows, Linux und Mac-Betriebssystemen. RealPlayer hat Tonnen von attraktiven Features, aber das beliebteste Feature ist das video-Download-Tool. Es sind zwei Versionen von RealPlayer, die video-Downloader kann RealPlayer 11 und RealPlayerSP. RealPlayerSP ist die neueste Version der Software. Benutzer können video-Übertragung von jeder Webseite aus und können sie speichern und diese Dateien jederzeit, überall und überall zu sehen. RealPlayer ermöglicht nur bestimmte Internet-Browser nutzen diese moderne Funktion und Google Chrome ist eines dieser Browser.

Anweisungen

1 Führen Sie RealPlayer, und klicken Sie auf "Einstellungen" aus dem Menü "Extras".

2 Wählen Sie "Herunterladen und Aufnahme" auf der linken Seite der Software.

3 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Webdownload aktivieren und Aufnahme für diese installierte Browser", die im Abschnitt "Web herunterladen und Recording" befindet. Google Chrome sollte einer der installierten Browser.

4 Wählen Sie "Show the Download Video". Bei Auswahl dieser Option können Sie diese Schaltfläche auf dem Bildschirm anzeigen, und wenn Sie eine Video von einer Webseite aufzeichnen möchten, der "Show the Download Video" Button ermöglicht es Ihnen, video-Übertragung in Google Chrome aufzeichnen.

5 Öffnen Sie Google Chrome, aufrufen Sie eine Website Ihrer Wahl und verwenden Sie eine der Optionen, die Sie RealPlayer SP. ausgewählt

6 Besuchen Sie die Website, wo die video-Übertragung und mit der rechten Maustaste des Videos oder drücken Sie die "Download this Video" Symbol, um das Video aufzeichnen.

7 Warten Sie auf RealPlayerSP auf dem Bildschirm zu laden. RealPlayerSP berechnet die Datei Größe und download der video Sendezeit. RealPlayerSP lädt automatisch die video-Übertragungen.

8 Warten Sie Ihre video-Sendung zum download. Sobald die video-Übertragung fertig ist, drücken Sie "Play" und RealPlayerSP spielt wieder die video-Übertragung.