Wie kann man den Sleep-Modus in Windows Vista reparieren

January 30

Sleep-Modus ist ein Energiespar-Modus, der kann ein Computer viele ihrer Prozesse in Zeiten der Inaktivität heruntergefahren, während halten seinen Speicher aktiv also geöffneten Programme ausgeführt, sobald der Computer Brände bis wieder fortgesetzt wird. Der Monitor wird dunkel, der Lüfter heruntergefahren und der Computer bleibt normalerweise so erst durch den Computerbenutzer reaktiviert. Erholung von Sleep-Modus ist auch viel schneller als ein tatsächlicher Neustart des gesamten Systems. Schlaf-Modus kann Fehlfunktionen in Windows Vista und häufig den Ruhezustand ohne Aufforderung zu. Dies erfordert eine schnelle Programmierung Reparatur.

Anweisungen

1 Geben Sie "Geräte-Menü" in das Feld Suche starten.

2 Grasen Sie unten Netzwerkadapter, und wählen Sie dem Adapter des Computers verwendet.

3 Klicken Sie darauf und wählen Sie "Eigenschaften".

4 Klicken Sie auf die Registerkarte Energieverwaltung.

5 Deaktivieren Sie die Option "Allow dieses Gerät den Computer reaktivieren." Dies verhindert den Netzwerkadapter von störenden mit Sleep-Modus, das ist, was bewirkt, dass die meisten Probleme der Sleep-Modus in Vista.

6 Starten Sie den Computer neu.