Video-Streaming in Windows XP entfernen

April 14

Um streaming-Video auf einem Windows XP-Computer zu beenden, müssen Sie die Fähigkeit des Benutzers auszuführenden Film-streaming-Software deaktivieren. Windows enthält Media Player, also müssen Sie diese Anwendung nicht Benutzer von streaming-Filme auf dem Desktop deaktivieren. Windows Gruppenrichtlinien-Editor können Sie Anwendungen für Benutzer deaktivieren, die den Desktop für Arbeit zu verwenden.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf Windows XP "Start" und wählen Sie "Ausführen". Geben Sie im Befehlsfeld "gpedit.msc", und drücken Sie "Enter." Der GPO-Editor wird geöffnet.

2 Doppelklicken Sie im linken Bereich auf "Computerkonfiguration". Doppelklicken Sie auf "Programme", "Windows-Einstellungen", "Richtlinien für Softwareeinschränkung" und "Zusätzliche Regeln".

3 Maustaste auf das Symbol "Neue Pfadregel" und wählen Sie "Neue Regel". Wo Sie blockieren die Anwendung Windows Media Player öffnet ein Konfigurations-Fenster.

4 Wählen Sie im Dropdown-Menü "Sicherheit" "nicht erlaubt". Geben Sie im Textfeld "Pfad" "%ProgramFiles%\Windows Media Player\wmplayer.exe". Klicken Sie auf "OK", um Ihre Einstellungen zu speichern. Die GPO-Einstellungen blockieren Benutzer streaming-Video im Media Player.