Wie eine KMZ-Datei in Shapefile exportiert

December 29

Wie eine KMZ-Datei in Shapefile exportiert

Keyhole Markup Language (KML) Dateien speichern Kartendaten, oft in 3D gerendert. Keyhole Markup gezippt (KMZ) Dateien sind im Zip-Archivierte Versionen von KML-Dateien. KMZ-Dateien in das mehr Open Source-Shapefile-Format zu übersetzen, müssen Sie eine Fremdanbieter-Programm oder eine Website zu verwenden.

Anweisungen

1 Exportieren Sie die KMZ on-line Shapefile mit Kml2Shp. (Siehe Ressourcen). Diese kostenlose Website erfolgt über ein drei-Stufen-Prozess. Wählen Sie Ihre KMZ-Datei mit dem "KML/KMZ hochladen"-Knopf. Klicken Sie auf "Prozess KML" und wählen Sie dann "Export SHP." Die Website ist kostenlos, so oft wie Sie möchten, zu verwenden, obwohl es eine Schaltfläche enthält, wenn Sie das Gefühl so geneigt "Spenden".

2 Exportieren Sie die KMZ Shapefile mit RoboGEO. (Siehe Ressourcen). Dieses Programm erlaubt auch die Standardkarte Bearbeitung von innerhalb des Programms selbst. Die Werkzeuge, die Sie benötigen sind im Menü "Datei". Erstens exportieren "Prozess" die KMZ-Datei, dann"", ein Shapefile. Sie können dies kostenlos tun, aber du musst die Vollversion für einige der Bearbeitungsfeatures kaufen.

3 Exportieren Sie die KMZ Shapefile mit DC KML Shapefile-Konverter. (Siehe Ressourcen). Dieses Programm ist Open Source, machen eine gute Wahl für erfahrene Benutzer, die den Code optimieren wollen. Unerfahrene Nutzer können die grundlegende Schnittstelle ein wenig beängstigend, jedoch finden.