Wie Sie ein Google-Feed veröffentlichen

November 17

Während Blogs und Podcasts Menschen, um ihre Nachrichten über zulassen, sind RSS-Feeds unidirektionale Inhaltsherausgeber im Web verwendet, um eine Website Publikum zu erhöhen. Veröffentlichte Artikel fördern automatisch auf Ihrem Feed, so dass der Leser zu wählen, wo Sie Ihre Inhalte vom Computer oder mobilen Geräteanwendungen zugreifen. Google FeedBurner können Sie Ihre Feeds zu veröffentlichen, fördern neue Beiträge und Verbraucher mit eingebetteten Verkehrsanalyse zu verfolgen. Für zusätzliche Einnahmen Geld verdienen Sie mit Adsense, verdienen Sie Geld, Ihr Publikum mit zunehmender feed von Google.

Anweisungen

Einrichten

1 Zeigen Sie Ihren Web-Browser auf die FeedBurner-Website, und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto. Drücken Sie die blaue Taste "Konto erstellen" ein Konto einrichten, wenn Sie mit Google sind.

2 Geben Sie Ihre Blog-URL oder feed-Adresse in das dafür vorgesehene Feld. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Ich bin ein Podcaster", wenn Sie beabsichtigen, eine Google-feed für Ihren audio-Blog oder Internet-Radio-Show zu veröffentlichen. Klicken Sie "Weiter", um weiterhin Ihren Feed hinzufügen.

3 Geben Sie Ihr Futter Titel und wie er auf Google FeedBurner erscheint feed-Adresse. Bearbeiten Sie die vorkonfigurierter Felder mit dem neuen Titel und Adresse URL, wenn gewünscht, und klicken Sie "Weiter", um fortzufahren.

4 Überprüfen Sie den Feed, indem Sie auf die URL bereitgestellt, um die ordnungsgemäße Veröffentlichung von Ihrem Blog oder Podcast Google Feedburner zu gewährleisten. Abonnieren Sie Ihre Inhalte mit Hilfe der Web-Leser-Schaltflächen zur Verfügung gestellt, oder wählen Sie andere Leser mit Drop-Down-Menü aus.

Hinzufügen von Traffic-Statistiken

5 Klicken Sie auf "Weiter", aus der veröffentlichten Seite URL Verkehr Statistik Überwachung auf Ihren Feed anpassen. Zurück auf die FeedBurner-URL für Ihren Blog oder Podcast, wenn Sie bereits die Seite geschlossen, und wählen Sie "Stats konfigurieren", um Ihre Verkehrs-Statistik-Einstellungen zu bearbeiten.

6 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für jede gewünschte Statistik-Gruppe, einschließlich "Click-Throughs," welche Datensätze, wie viele Menschen durch Klicken um zu Besuch Ihr Blog oder Podcast-Website "Element Gehäuse Downloads," die überwacht, wie viele Kopien Ihrer Podcast-Episoden heruntergeladen werden, und "Ich will mehr," die Titel der einzelnen Popularität von feed-Einträge und die Anzahl der Menschen, die angezeigt oder durch Ihren Feed geklickt. Klicken Sie "Weiter", um fortzufahren.

7 Schauen Sie sich Ihren ausgefüllten Feed durch den Besuch der FeedBurner-URL für Ihren Blog oder Podcast. Wählen Sie die Registerkarten auf der Seite zum Personalisieren Ihres Feeds, optimieren Ihre Inhalte und Track-Besucher.

Tipps & Warnungen

  • Erstellen Sie Ihren eigenen RSS-feed mit einem publishing-Service, wenn Ihre Website, Blog oder Podcasting-Host nicht automatisch eine feed-Adresse bereitstellt. Geben Sie die URL für Ihren Blog oder Podcast, wenn Sie nicht, die RSS- oder ATOM finden-feed-Adresse, FeedBurner wird automatisch Ihre Web-Seite für den entsprechenden Feed suchen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Feed kleiner als 512 Kilobyte ist, wie Google FeedBurner Feed nicht Inhalte aktualisiert werden.