Gewusst wie: Bereinigen von Log-Dateien unter Windows 2003

September 14

Gewusst wie: Bereinigen von Log-Dateien unter Windows 2003

Log-Dateien auf Windows 2003 Ereignisse aufgezeichnet, die auf einem Computer auftreten. Veranstaltungen gehören Updates, Löschungen, Reparaturen und Störungen. Windows 2003 zeichnet automatisch jeder Veranstaltung, die in den Protokolldateien passiert. Im Laufe der Zeit möglicherweise die Dateien auf Ihrem PC Speicherplatz beanspruchen. Viele Menschen löschen die Dateien, da sie nie anschauen oder sie aufdringlich oder unnötige betrachten. Windows verfügt über ein integriertes Programm, das alte Log-Dateien bereinigen und Platz auf Ihrem Computer wiederherstellen kann.

Anweisungen

1 Gehen Sie auf "Start" > "Programme" > "Zubehör" > "Systemprogramme" > "Datenträgerbereinigung". Ein Menü erscheint auf dem Bildschirm. Die Datenträgerbereinigung ist ein Dienstprogramm, das Sie verwenden können, um alte Dateien aus verschiedenen Sektoren des Computers löschen.

2 Wählen Sie Laufwerk "(C:)" aus der Drop-Down-Menü. Drücken Sie "OK" und das Menü wird sagen: "Datenträgerbereinigung errechnet wie viel Platz Sie kostenlos... können" Warten Sie, bis die Speisekarte wechselt.

3 Blättern Sie in der Liste der möglichen Dateien löschen. Deaktivieren Sie alle Felder aus, wenn Sie nicht, löschen Sie einen bestimmten Sektor möchten.

4 Setzen Sie ein Häkchen neben "Setup Log Files" und drücken Sie "OK", um sie zu löschen.

Tipps & Warnungen

  • Führen Sie die Datenträgerbereinigung auf einer wöchentlichen Basis, Ihren Computer schnell einsatzbereit zu halten.