Das Kennwort beim Starten von Windows XP deaktivieren

September 22

Windows XP kann konfiguriert werden, sodass das System mehrere Benutzerkonten vorhanden sind. Wenn Ihr System so eingerichtet ist, müssen Sie ein Kennwort eingeben, jedes Mal, wenn Sie Ihren Windows XP-Computer starten. Wenn Sie vertraulichen Informationen auf dem Computer halten nicht und sind die einzige Person, die ein Konto auf dem Computer hat, konfigurieren Sie den Startvorgang von Windows XP so, dass es nicht um ein Kennwort bittet vor, so dass Sie den Computer benutzen.

Anweisungen

1 Klicken Sie auf "Start", und drücken Sie "Ausführen". Geben Sie "control userpasswords2" (ohne Anführungszeichen) in das Dialogfeld "Öffnen" im Feld, und klicken Sie auf "OK".

2 Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "müssen Benutzer einen Benutzernamen und Kennwort für diesen Computer eingeben." Drücken Sie "Anwenden."

3 Geben Sie das aktuelle Kennwort für das Konto unter "Kennwort" und im "Kennwort bestätigen", "Automatisch anmelden" Fenster, das angezeigt wird. Klicken Sie auf "OK" und schließen Sie das "Automatisch anmelden".

4 Drücken Sie "OK", um das Dialogfeld "Benutzerkonten" zu schließen. Starten Sie das System.

Tipps & Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie haben nur ein Konto auf dem Computer, bevor Sie versuchen, das Windows XP-Kennwort zu deaktivieren.
  • Deaktivieren das Login-Passwort auf Ihrem Windows XP-System ermöglicht es jedermann mit physischem Zugriff auf das System Vollzugriff auf die Dateien auf dem Computer gespeichert; Achten Sie darauf, dass Sie keine wichtigen Daten auf dem Computer haben, bevor Sie die automatische Anmeldung einrichten auswählen.