Räumliche Indizierung erstellen

January 15

Räumliche Indizierung erstellen

Räumliche Indizes werden von räumlichen Datenbanken verwendet, um räumliche Abfragen optimieren. Von räumlichen Datenbanken verwendeten Indizes bieten die Möglichkeit, Ergebnisse zu bestimmen, wie; wie weit zwei Punkte unterscheiden und ob Punkte befinden sich innerhalb einer bestimmten Region.

Anweisungen

1 Öffnen Sie "Microsoft SQL Server". Wählen Sie das Tool "SQL Server Management Studio". Auf die gewünschte Instanz von SQL Server-Datenbankmodul herstellen Sie, dann wählen Sie die Option "Objekt-Explorer". Erweitern Sie den gewünschten "Connection"-Instanz.

2 Wählen Sie die Option "Erweitern Sie Datenbanken" und erweitern Sie dann die Datenbank, die die Tabelle mit den gewünschten Index enthält.

3 Wählen Sie die Option "Tabellen zu erweitern", dann erweitern Sie die Tabelle, wo Sie den Index erstellen möchten.

4 Mit der rechten Maustaste der Option "Indizes". Wählen Sie die Option "Neuer Index". Geben Sie einen "Namen" für den Index im Feld Name Index. Der Index Typ Dropdown-Liste Wählen Sie die Option "Spatial". Klicken Sie auf "Hinzufügen", um die räumliche Spalte anzugeben, die Sie indizieren möchten.

5 Wählen Sie die gewünschte Spalte "Geometrie oder Geographie" durch Klicken auf das entsprechende Kontrollkästchen in wählen Sie die Spalten aus der Tabellenname im Dialogfeld. Klicken Sie auf "OK".

6 Überprüfen Sie die "Spaltenauswahl" im Index Schlüsselspalten Raster.

7 Klicken Sie "Spatial", wählen Sie die Index-Eigenschaften im Dialogfeld im Bereich Seite. Diese Aktion wird das räumliche Seitenfenster angezeigt.

8 Geben Sie die Werte, die Sie für die räumlichen Eigenschaften für den Index verwenden möchten.

9 Klicken Sie auf "OK".