Gewusst wie: überprüfen den Tintenstand auf einem HP Deskjet F380

January 3

Der HP Deskjet F380 ist eine All-in-One Inkjet-Maschine, die druckt Dokumente und Fotos, Faxe und Scans. Mitte 2006 veröffentlicht, die Maschine ist nicht mehr zum Verkauf angeboten von HP, aber es bleibt in vielen Häusern. Als eine kostengünstige All-in-One wurde es für den Heimgebrauch Licht bezeichnet. Verwendet die HP 21 Schwarz-Patrone, entworfen, um 200 Standardseiten Ausbeute und HP 22 Tri-Farbpatrone, für 170 standard-Seiten entwickelt. Natürlich müssen diese Patronen ersetzt werden, wenn die Tinte niedrig--ist aber woher weißt du, wenn das heißt?

Anweisungen

1 Klicken Sie "Start, HP Solution Center" auf Ihrem Computer.

2 Wählen Sie das Menü "Einstellungen", dann "Druckeinstellungen" und "Drucker-Toolbox."

3 Klicken Sie auf "Tintenstand geschätzt." Wenn die Tintenfüllstände sind niedrig und Ihre Ausdrucke haben gezeigt, Streifen oder Linien Ihrer Tintenpatronen ersetzen.

4 Folgen Sie die Eingabeaufforderungen, um die Patronen zu richten, wenn Sie sie ersetzt haben.

5 Halten Sie ein Auge auf Ihren ausdrucken, nachdem Sie die Patronen geändert haben. Eine "niedrig-Tinte" Warnung sollte oben knallen, wenn Sie zu drucken versuchen, mit Kassetten, die genügend Tinte sind, aber es ist eine gute Idee, die Zeichen der Tinten, bewusst sein, da mit einer Patrone leer oder fast leer drucken Ihren Drucker beschädigen kann.

Tipps & Warnungen

  • Fügen Sie ein Aufkleber oder Hinweis auf Ihrem Drucker darauf hingewiesen, wenn Ihre Patronen zuletzt ersetzt wurden. Dadurch erhalten Sie eine Vorstellung davon, müssen Sie u. u. wieder zu ersetzen. Halten Sie einen zusätzlichen Satz Ersatz-Patronen zur hand. Verlassen leere Patronen in den Drucker zu lang kann es beschädigt werden.
  • Wenn Sie ein Aftermarket oder nicht-HP-Patrone installiert haben, funktionieren die Tintenstand Anzeige nicht. Das ist gut, solange Sie beachten, wenn Ihre Patronen wurden zuletzt ersetzt, und ein auf die Qualität der Ausdrucke Auge.