Verkaufs-Charts in Excel erstellen

August 8

Verkaufs-Charts in Excel erstellen

Microsoft Excel hat die Werkzeuge verschiedener Diagrammtypen aus Kreisdiagramme zu XY-Plots zu erstellen. Das Diagramm, das Sie wählen, hängt von den Typ der Daten, die Sie anzeigen möchten. Für Verkaufs-Charts sollten Sie ein Liniendiagramm erstellen das Muster der Unternehmensumsätze im Laufe der Zeit zeigen. Aber Sie auch bilden könnte ein Säulendiagramm, vergleicht man die Anzahl der Verkäufe für verschiedene Produkte.

Anweisungen

Liniendiagramm

1 Öffnen Sie eine leere Arbeitsmappe in Microsoft Excel.

2 "Datum" in Zelle A1 eingeben. Dies wird die Überschrift der Spalte für die Werte auf der x-Achse (Zeit) sein. Drücken Sie den Pfeil nach unten zur nächsten Zelle.

3 Geben Sie regelmäßig Zeit in jeder Zelle, z. B. Monate des Jahres. Also, zum Beispiel in Zelle A2, geben Sie "Jan", dann "Feb", und so weiter.

4 Tabulatortaste zur Spalte B. Enter "Sales." Drücken Sie den Pfeil nach unten zur nächsten Zelle. Geben Sie die entsprechenden Verkäufe für jeden Monat. Bestimmen Sie die Maßeinheit (z. B. Millionen).

5 Markieren Sie alle Daten.

6 Klicken Sie auf den "Einfügen"-Tab anklicken "Line" in der Gruppe "Charts". Wählen Sie "Linie mit Datenpunkten." Das neue Diagramm erscheint auf Ihrer Arbeitsmappe.

7 Wählen Sie den Begrenzungsrahmen um das Diagramm. Die Diagramm-Werkzeuge, einschließlich die Tabs "Design, Layout und Format" erscheint in der Multifunktionsleiste. Durchsuchen Sie diese Registerkarten, um ein Diagrammstil und Layout der Diagrammelemente, wie z. B. Achsen und Diagrammtitel festzulegen.

8 Wählen Sie ein Diagrammelement, z. B. den Diagrammtitel, auf dem Arbeitsblatt zu bearbeiten.

9 Klicken Sie auf "Microsoft Office", und wählen Sie "Speichern unter" um das Diagramm zu speichern.

Säulendiagramm

10 Öffnen Sie eine leere Arbeitsmappe in Microsoft Excel. Geben Sie die Kategorie, die Sie in Zelle A1 vergleichen möchten. Zum Beispiel, um verschiedene Produkte zu vergleichen, geben Sie "Produkt." Die Zellen unten geben Sie den Namen der einzelnen Produkte. Sie können auch ein Säulendiagramm verwenden, zum Vertrieb in verschiedenen Regionen zu vergleichen. Tabulatortaste zur Spalte B. Enter "Sales." Geben Sie unten die Verkauf-Werte für jedes Produkt.

11 Markieren Sie die Daten. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen". Klicken Sie in der Gruppe "Chart" "Spalte." Wählen Sie eine Spalte Diagrammuntertyp, die Sie verwenden möchten. Wählen Sie zum Beispiel für eine einfache Datenreihe "2D Clustered Spalte." Das Diagramm wird in der Arbeitsmappe angezeigt.

12 Wählen Sie den Begrenzungsrahmen um das Diagramm. Die Diagramm-Werkzeuge, einschließlich die Tabs "Design, Layout und Format" erscheint in der Multifunktionsleiste. Durchsuchen Sie diese Registerkarten, um ein Diagrammstil und Layout der Diagrammelemente, wie z. B. Achsen und Diagrammtitel festzulegen.

13 Klicken Sie den Diagrammtitel innerhalb des Diagramms. Ersetzen Sie ihn durch einen geeigneten Titel für das Diagramm. Klicken Sie zum Hinzufügen der Maßeinheit (d.h. Umsatz in Millionen) der vertikalen Achse. Klicken Sie auf der Registerkarte "Format" "Formatauswahl" in der Gruppe "Aktuelle Auswahl". Wählen Sie im "Achsenoptionen" "Millions" in das Feld "Anzeige-Einheiten". Klicken Sie auf "Speichern und schließen."

14 Klicken Sie auf "Microsoft Office", und wählen Sie "Speichern unter" um das Diagramm zu speichern.

Tipps & Warnungen

  • Erstellen Sie gestapelte Säulendiagramme, wenn Sie vergleichen wollen, Kategorien der Verkäufe im Laufe der Zeit. Geben Sie hierzu eine separate Spalte Umsatz für jeden Zeitraum (Spalten B, C, D, E). Beispielsweise könnten Sie Umsatz für jedes Produkt über vier Geschäftsquartalen Plotten. Dann können Sie eine gestapelte Säule, um die Verkäufe jedes Quartal sowie die Gesamtsumme anzuzeigen. (Ref. 2)