Dashboard-Installationsmethode für WordPress

10/10/2014 by admin

In früheren Versionen von WordPress mussten Benutzer manuell Elemente mit einem Webserver online Dateimanager oder ein FTP-Programm installieren. Neuere Versionen von Blog-Engine können Blogger eine einfache Auswertung-Installationsmethode verwenden. WordPress-Plugins, Skripte, die die Funktionalität von WordPress und Vorlage Themen und Layouts für Ihre Website erweitern unterstützen die Dashboard-Installationsmethode.

Anweisungen

Dashboard-Installationsmethode für Themes

1 Melden Sie Ihre Website WordPress. Der Admin-Seitenleiste "Themen" anklicken.

2 Klicken Sie auf "Install Themes." Geben Sie einen Suchbegriff, wenn Sie ein Thema aus dem WordPress-Repository installieren möchten. Klicken Sie auf "Suche." Eine Liste von Themen wird angezeigt. Klicken Sie auf "Installieren", neben dem Thema und klicken Sie auf "Aktivieren".

3 Klicken Sie auf "Hochladen", wenn Sie ein Thema zu installieren, die Sie von einer externen Site heruntergeladen haben möchten. Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie die Theme-Datei. Klicken Sie auf "Installieren", und klicken Sie auf "Aktivieren", um das Thema zu aktivieren.

Dashboard-Installationsmethode für Plug-ins

4 Melden Sie sich bei Ihrem WordPress Dashboard und klicken Sie auf "Plugins."

5 Klicken Sie auf "Add New" und dann "Upload" wollen Sie ein Plug-in installieren, die Sie von einer Website heruntergeladen haben. Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie die Plug-in-Datei. Klicken Sie auf "Installieren". Das Plug-in zu starten, indem Sie auf "Aktivieren".

6 Wenn Sie ein plug-in aus dem WordPress-Repository installieren möchten, klicken Sie auf "Suchen". Geben Sie den Suchbegriff und klicken Sie auf "Installieren" neben dem entsprechenden plug-in. Klicken Sie auf "Aktivieren", um das Plug-in zu aktivieren.

Verwandte Artikel