Leitfaden für Inkscape

09/26/2013 by admin

Inkscape ist ein Vektor-Zeichenprogramm mit vielen Extras, mit denen Sie Bilder erstellen, die glatt und skalierbar sind. Vektoren können die Grafiksoftware, das Objekt als ein Pfad und nicht nur eine Ansammlung von Bildpunkten oder Pixeln zu sehen.

Dateiformate

Das native Dateiformat in Inkscape ist SVG steht für Scalable Vector Graphics. Vektoren können ein Objekt gerendert werden soll, so glatt, egal wie groß Sie es (im Gegensatz zu einem Bitmapformat verzerrt und verschwommen aussehen kann machen, wenn es zu groß gemacht wird). Andere Software, die dieses Format unterstützen Gehören Adobe Illustrator, CorelDRAW, Xara Xtreme, Microsoft Visio, The GIMP und OpenOffice.org Draw.

Werkzeuge, Menüs und der Befehlsleiste



Die Toolbox wird auf der linken Seite des Fensters Inkscape. Verwenden Sie den Pfeil, um Objekte auszuwählen. Das nächste Werkzeug dient zum Bearbeiten von Pfaden mit Knoten, dann kommt das Tweak-Tool und das Zoom-Werkzeug. Die nächsten acht Tools zeichnen Elemente: dreidimensionale Objekte und Ellipsen, Kreise, Rechtecke, Sonderformen wie Sterne und Achtecke, eine Spirale Pfad, Freihand, einer Bézier-Kurve und dem Kalligraphie-Tool. Dann kommt das Tool, das sieht aus wie ein Fett Buchstaben A, und ermöglicht die Eingabe von Text. Nach, dass der Farbeimer kommt, greifen die Verbindungen-Tool, das Verlauf-Werkzeug und die Pipette, können Sie eine Farbe aus einer Zeichnung. Die Menüleiste und die Befehlsleiste, die die Symbole in der Menüleiste sind, haben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Dateien und Sichten und Bearbeiten von Objekten. Die Steuerelemente-Symbolleiste befindet sich unterhalb der Befehlsleiste und ändert sich, das Werkzeug, das Sie derzeit verwenden zugeordneten Attribute angezeigt.

Mithilfe der Tools



Die Tools geben Ihnen leistungsfähige Kontrolle über was Sie zeichnen möchten. Sie können zeichnen ein Objekts mit dem Freihandwerkzeug, dann markieren und durch Verschieben um die Knoten zu bearbeiten. Knoten sind Punkte entlang einer Vektor-Kurve, die Sie die Kurve auf verschiedene Weise anpassen lassen. Sie können glatt wie eine Kurve, oder sie können eine Ecke, die zu einem Punkt kommt. Aber wenn Sie nicht nur zeichnen sich auskennen, hier kommt wirklich der Wert von Vektoren. Zeichnen Sie eine Form mit einer vorgegebenen Form-Werkzeuge. Beispielsweise wenn Sie ein Herz zeichnen möchten, beginnen Sie mit einem Kreis und ordnen Sie die Knoten zu machen, ein Herz.

Schichten und Farbverläufe

Setzen Sie jedes Objekt in einer separaten Ebene, so dass Sie sie einzeln bearbeiten können. Denken Sie an die Schichten als Blatt Papier, außer dass sie transparente Bereiche haben. Die Reihenfolge Dinge nach vorne bringen oder senden Sie sie an der Rückseite. Geben Sie Artikel ein anderes Aussehen durch Auffüllen mit einem Farbverlauf (eine Mischung von Farben, die in dem Bereich von einer Farbe allmählich in die andere Farbe verblasst). Farbverläufe können verwendet werden, zu Tiefe, wie die einer Kugel einen runden Look durch Schattierung dunkler als die mittleren Kanten zeigen.

Über die Grundlagen hinaus

Inkscapes viele Funktionen sind weiter unten, die Ressourcen erläutert die auch helfen kann, Sie lernen die Feinheiten der Bearbeitung Knoten und Vektor Kurven. Folgen Sie eine Anleitung Schritt für Schritt lernen Sie einige Tipps zu, oder verwenden Sie die Handbücher zum Nachschlagen von Informationen zu Themen, wo Sie sind unklar.

Verwandte Artikel