Die Defragmentierung läuft nicht

12/21/2012 by admin

Windows Defragmentierung ändert Dateispeicherorte, um die Festplatte effizienter zu gestalten. Wie Sie speichern und Löschen von Dateien auf Ihrer Festplatte, Dateien und Dateifragmente der Datenträger verteilen. Defragging die Festplatte bringt die Dateien zusammen, was zu schnelleren Zugriffszeiten. Defragmentierung kann nicht ausgeführt werden, wenn Ihre Festplatte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist oder wenn der Computer Fehler auf dem Laufwerk erkannt hat und muss den Datenträger zu überprüfen.

Anweisungen

1 Starten Sie Ihren Computer neu. Achten Sie auf dem Bildschirm "Chkdsk". Dieser Bildschirm lädt nach dem Windows-Logo, aber bevor Windows geladen werden. Defrag kann nicht ausgeführt werden, wenn das System eine Festplatte als habend einen Fehler drauf und geplante "Chkdsk" gekennzeichnet ist. Erlauben Sie "Chkdsk" seine Überprüfung abgeschlossen und dann versuchen Sie, die Defragmentierung erneut ausführen.

2 Gehen Sie zu "Start" und "Computer". Maustaste auf Ihre primäre Festplatte, und wählen Sie "Eigenschaften". Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf dem Laufwerk. Das Defragmentierungsprogramm benötigt 20 Prozent Speicherplatz auf der Festplatte, um die Dateien zu defragmentieren.

3 Gehen Sie zu Ihrem Desktop und doppelklicken Sie auf "Papierkorb". Klicken Sie auf "Papierkorb leeren." Klicken Sie auf "Start" und "Alle Programme". Klicken Sie auf "Zubehör" und "Systemprogramme". Wählen Sie das Dienstprogramm "Datenträgerbereinigung".

4 Wählen Sie die Festplatte-Brief, den, die Sie defragmentieren möchten. Datenträgerbereinigung löscht viele temporäre und Log-Dateien, die zu viel harte bis einnehmen eventuell Festplattenspeicher für Sie das Defragmentierungsprogramm ausführen. Wählen Sie die Dateitypen zur Reinigung und klicken Sie auf "OK". Sie können noch mehr Platz bereinigen, indem Sie auf "Clean Up System Files" auch. Führen Sie Defragmenter, nach Abschluss der Datenträgerbereinigung seinen Betrieb.

Verwandte Artikel